Angebot anfragen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen und hinterlassen Sie eine Nachricht in unserem Gästebuch.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
32 Einträge
Jutta Teller & Hendrik Mei schrieb am 13/10/2016:
Lieber Menno, Lieber Moody, Liebe Guides


Vielen vielen lieben Dank für unseren unvergesslichen
Aufenthalt in Tansania!

Uns war von vornherein klar und wichtig, dass wir keine
Pauschalreise als Massentourismus erleben wollen, sondern das "wahre
Afrika", so wie es ist.

Ihr Unternehmen konnte unsere individuellen Wünsche am
besten erfüllen und auf alle unsere Überlegungen eingehen.
Ganz besonders war der Besuch des Waisenhauses, wo wir
Einblicke in das Leben der Kinder bekommen konnten und einen sehr angenehmen
Tag mit gemeinsamen Spielen hatte.

Auch, dass wir in den kleinen Dörfern unterwegs waren,
und unserer Fahrer mit uns auch durch Down Town läuft, statt in den
touristischen Viertel.

Unter geht es weiter
Jutta Teller & Hendrik Me schrieb am 13/02/2016:
Highlight unserer Reise war natürlich die vier tägige
Lodge-Safari. Die tolle unberührte Natur der Nationalparks. Die Artenvielfallt
und ein Fahrer, der "mit offenen Augen fährt" und uns sehr viel
zeigen konnte. Die Tatsache, dass wir zu zweit in dem Jeep saßen, und eben
nicht mit einer großen Gruppe, führte dazu, dass wir auch bei jedem Halt so
lange stehen konnten, wie wir beiden es wollten. Abgerundet wurde die Safari
durch die tollen Unterkünfte.

Schön waren auch die Tagesausflüge zum Mt. Meru und den
Marangu Wasserfälle. Beide Ausflüge forderten uns beide wohl
körperlich-sportlich einiges ab - doch die Ausblicke, mit der wir belohnt
wurden, haben dieses locker wieder wett gemacht.

Herzlichen Dank für alles.

Wir werden sicher wieder nach Tansania kommen, und freuen
uns, auch dann wieder auf eure Unterstützung setzen zu können


Viele Grüße

Jutta & Hendrik
Sarah & Tobias schrieb am 02/09/2015:
Jambo Hofland Expeditions-Team! Jambo Menno!

Asante sana für einen wunderschönen, unvergesslichen Urlaub!

Ende November sind wir von einer wunderschönen Reise ins kühle Deutschland zurückgekehrt. Trotz kleiner Startschwierigkeiten war es für uns ein unvergessliches Abenteuer. Auch heute zehren wir noch von den vielen Eindrücken, Erlebnissen und der Erholung. Wir werden sicher noch lange an das Erlebte und die netten Meschen, die wir kennenlernen durften, zurückdenken ... und vielleicht kehren wir ja eines Tages noch einmal zurück.

Höhepunkt unserer Reise war sicher die siebentägige Besteigung des Kilimanjaro! Mit Erreichen des Uhuru Peak ging für uns ein Traum in Erfüllung! Auch die anschließende sechstägige Safari durch die Nationalparks
Tarangire, Lake Manyara, Serengeti und Ngorongoro Krater mit Abstechern zu den Massai und Buschmännern war nicht
weniger schön und beeindruckend.

Asante sana Amani (Guide), Moses (Assistent Guide), Rüdiger (Koch), Priscus, Meru, Moses, Bob, Kim, Morgan und Nelson (alle Träger) für die unvergessliche Zeit am Kilimanjaro. Macht weiter so! Ihr habt zwei Menschen sehr sehr glücklich gemacht!

Asante sana Julius für diese schönen sechs Tage Safari!
Deinen scharfen Augen entging nichts!

Asante sana Menno für das tolle Reiseprogramm!

Viele liebe Grüße
Sarah & Tobias
Birgit und Detlef Buetow schrieb am 19/11/2014:
Sehr geehrter Herr Hofland,

Soeben sind wir aus Tansania/Sansibar zurueck gekehrt.
Die gesamte Reise war wundervoll und beeindruckend, was zu einem erheblichen
Teil auch Ihnen und Ihren Mitarbeitern zuzurechnen ist.

Die 6 Tage Campsafari mit Ihrem Unternehmen waren fuer
uns ein Highlight der Reise, das Programm von Ihnen insgesamt hat unsere
Erwartungen uebertroffen. Die Aufenthalte bei den Massai und insbesondere bei
den Buschmaennern sind fuer uns unvergesslich.

Die perfekte Organisation des Trips und das gute Team
haben uns gefallen und beeindruckt. Mit Julius bekamen wir einen sehr
angenehmen, umsichtigen und auf Sicherheit bedachten Guide, der gleichzeitig
ein aeusserst guter Tierkenner und -beobachter war, an die Seite gestellt. Und unser Koch Abdul stellte abwechslungsreiche,
wohlschmeckende und sehr gut bekoemmliche Speisen in unerwarteter Atmosphaere
(3-Gang-Menue auf dem Campingplatz!) auf den Tisch.

Wir moechten uns dafuer nochmals bei Ihnen, sehr geehrter
Herr Hofland, sehr herzlich bedanken. Wir werden Ihr Unternehmen gern und ohne
Vorbehalte in unserem Freundes- und Bekanntenkreis weiterempfehlen und auch
einen entsprechenden Eintrag in Ihr Gaestebuch setzen.

Alles Gute und viel Erfolg weiterhin !

Mit freundlichen Gruessen

Birgit und Detlef Buetow
Stephan, Melanie, Tom, Nick, L schrieb am 08/09/2013:
Danke Julius, Richard und Menno!
Unsere Familie (2 Erw. 3 Jungs 11-16) hatte eine wunderschöne 6-tägige Safari mit Julius unserem Guide mit den Adleraugen. Wir haben so viele Tiere und Landschaften gesehen und sind immernoch beeindruckt vom Besuch bei den Hadzabe, Datoga und Massai! Die Zeit mit Julius und Richard, dem Koch, war richtig nett! Richard, danke fur das tolle Essen. Die Unterkunft vom Campingplatz bis hin zur Ngorongoro Sopa Lodge war gut gewählt (die Sopa Lodge war uns zu luxuriös - nicht ganz unser Ding.)
Danke nochmal, es war perfekt!
Edi & Sonja schrieb am 17/03/2013:
Ein Traum ging in Erfüllung.
Wir waren das erste mal in Tansania und wussten nicht was uns erwartet. In Katalogen und Internet fanden wir viel doch Hofland Expedition bot uns eine Safari an, die vom Preis Leistungsverhältnis wirklich gut war.
Wir durften eine sagenhafte Safari erleben in dem die Big Five fast nebensächlich wurden. Am letzten Tag hat sich sogar ein Nashorn noch an unsere Kamera gewagt. Die Giraffe im Arusha NP stand nur ca. 4 Meter neben mir und einen steifen Hals hatten wohl beide vom rauf und runter sauen. Der Löwe lag nur 5 Meter neben mir und ich war Gott sei Dank im Auto, der Leopard fast über mir mit seiner Beute. Nicht zu reden von all den Elefanten, Büffeln, Zebras, Affen und den vielen bunten Vögeln die unseren Weg kreuzten. Auch der Ausflug zum Fuße des Kilimanjaro war sehr reizvoll, eine Natur wie im Bilderbuch.
Sehr überrascht waren wir über die Größe der Räumlichkeiten und Sauberkeit in den Zelten und Lodges. Das Essen sei hier noch zu sagen war überall super und nett zubereitet.
Das wir es so erleben konnten, ist sicherlich auch der zuvorkommende und menschliche art unseres Führers „Julius“ zu verdanken. Er hat uns nicht nur die Natur gezeigt sondern auch gut erklärt und seinem Auge entging nichts. Auch den Transfer nach und in Sansibar hat er gut organisiert.Nun sind wir angeregt auch die südlichen Parks zu besuchen und sind uns sicher das wir uns Hofland und seinem Team wieder anvertrauen können und sagen Danke
Brigitte Birkenhofer schrieb am 06/10/2012:
Wir zwei älteren Semester ( um die 70 ) haben eine bezahlbare Sechs-Tage Safari-Tour gesucht und sind nach intensiver Internet Recherche auf Hofland Expeditions gestoßen.
Wir wollten nur zu zweit reisen, und der Preis schien uns OK.
Obwohl wir "nur" zwei ältere Damen waren, die Menno Hofland vermutlich nie wieder sehen würde, hatten wir einen guten Landcruiser und mit Nico den besten vorstellbaren Fahrer. Er spricht gutes Englisch, ist kultiviert, hat Augen wie ein Adler und ist eine absolute Empfehlung für alle, denen es beim Autofahren so schlecht wird wie normalerweise mir.
Die Lodges auf der Safari waren allesamt hervorragend, teilweise gekonnt als Tented Camp miitten in die Wildnis gesetzt Die Zimmer der Outpost Lodge in Arusha: na ja, das kommt auf die Ansprüche an.
Zusammen gefaßt hat diese Safari unsre Erwartungen weit übertroffen.
Danke, Menno. es war bein grüßes Erlebnis!!!

Brigitte B. aus Süddeutschland
Gabi und Walter schrieb am 16/04/2012:
Karibu aus Wien1 Wir hatten eine traumhafte Safari, nicht zuletzt durch unseren Guide, Julius. Die Lodges, Tented Camps und das Essen war toll.Die Big Five haben wir auch gesehen. Unsere Ballonfahrt war ein spezielles Erlebnis!! Der anschliessende Badeaufenthalt in Sansibar war der perfekte Abschluß unseres Afrika Urlaubs. Gabi und Walter
sigrid und joachim schrieb am 07/03/2012:
Hallo, Menno, es war ein wunderbarer Aufenthalt, den Sie uns in Tansania geplant haben. Alles hat vorzüglich geklappt. Die 6-tägige Safari mit Guide Julius war erlebnisreich und die Übernachtungen nebst Verpflegung hervorragend. Vielen Dank auch nochmals, daß Sie uns Ihre tolle Kamera und 2 Ferngläser ausgeliehen haben. Wir haben unglaublich schöne Fotos nach Hause gebracht. Wir werden Sioe gern weiterempfehlen. Alles Gute von Sigrid und Joachim aus Schwanstetten bei Nürnberg/Deutschland
Celia und Cosima schrieb am 05/08/2011:
Hallo Menno,

Was hatten wir doch eine unglaubliche Zeit in Tansania und Sansibar; eine perfekte Kombination!
Wir waren so beeindruckt von der wunderschönen Umgebung und al den Tieren und Menschen. Höhepunkt war eine einsame Fahrt durch die Serengeti wo ein Löwe neben dem Auto auftauchte und kurz danach ein Elefant vor uns stehen blieb und mit seinen Rüssel das Auto "begutachtete". Die ganze Safari über standen wir immer wieder unter Adrenalin von al den Eindrücken. Fantastisch!
Julius ist ein unglaublich guter Guide, der echt alles auch in weiter Ferne entdeckt und dem man Löcher in den Bauch fragen konnte. Über alles (Tiere, Pflanzen und Kultur) wusste er Bescheid und konnte er erklären. Super!
Vielen Dank für die perfekte Organisation und eine unvergessliche Reise.

Wir empfehlen euch weiter.

Cosima und Celia
Alexandra und Jurgen schrieb am 05/08/2011:
Hallo Menno, hallo Julius.

Wir waren im Juni/ Juli 13 Tage in Tansania.

Nach einem Tagesausflug startete unsere 7 Tage Loge Safari mit Julius.

Es war wirklich großartig. Von der Organisation bis zu den wirklich luxuriösen Lodges bis zum Wichtigsten: Der SAFARI selbst. Julius hat nicht nur Tiere aus jeder Entfernung sofort erkannt, sondern hat auch all unsere Fragen zu verschiedensten Themen beantworten können. Nochmals HERZLICHEN DANK dafür. Wir haben die „BIG 5“ gesehen und das Highlight war ein Löwe der rund um den Safari Wagen gestreift ist. Weiters war die Jagd mit den Buschmännern und auch der Besuch bei den Maasai abenteuerlich und sehr interessant. (und für unser Empfinden nicht zu touristisch)

Danach waren wir noch ein paar Tage auf Sansibar, was dann der relaxende Abschluss unserer Hochzeitsreise war. – Türkises Meer direkt vor der Haustüre.

DANKE an euch beide, dass ihr unser Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht habe.

To Julius: it was pleasure spending 7 exciting days with you! We wish you all the best for your future, may all your dreams come true!

And do remember Vienna!


Liebe Grüße aus WIEN

Alexandra und Jürgen
Familie Mönstermann schrieb am 15/08/2010:
Hallo Menno!
Vielen Dank für ein unvergesslichen Urlaub. Unser Safari mit Augustin war perfekt. Sein Wissen und seine Adleraugen haben uns immer wieder beeindruckt. Er hat sich immer bemüht, dass es uns und unsere Tochter (9 Jahre) gut ging. Die zusätzlichen Ausflüge (jagen mit den Hazabis, in einem Wasserfall schwimmen, eine Schule besuchen...) machten den Urlaub einmalig.
Nach der anstregenden Safari war die Woche auf Sansibar genau richtig. Wir konnten uns ausruhen und das türkisfarbene Meer und den pudrigen Sandstrand geniessen.
Menno und Sein Team können wir wärmstens empfehlen.
Viele Grüße Kelly, Michael & Holly
Nadja Knöpfli schrieb am 07/08/2010:
Liebes Hofland-Team
Unsere Safari Anfang Juni war ein unvergessliches Erlebnis. Von den vielen Eindrücken (Tierwelt, Hadzabe, Landschaft) werden wir sicher noch lange zehren. Die Verpflegung war sehr lecker und Julius unser Guide hat mit einem guten Wissen über die Tierwelt und einem unglaublichen Auge beim Erspähen von Tieren extrem gepunktet. Was uns bei Hofland sehr gefallen hat, ist, dass man nicht mit dem Funk durch die Parks rast sondern die Zeit hat auch die kleinen Tiere und die Landschaft zu würdigen. Dafür ein grosses Lob!
Sansibar war schön und erholsam. Aber unser Herz schlägt eindeutig für die Safari!
Herzlichen Dank nochmals ans ganze Team!
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Nadja und Beat
Fam. Gerald Langer schrieb am 31/12/2009:
Lieber Menno!
6 1/2 Wochen Tansania sind schon lange vorbei, aber wir sprechen oft von unserer Reise und denken sehr gerne daran zurück. Deo unser Guide am Kilimanjaro und August, der Fahrer auf der Safari, haben uns bestens geführt. Das von den Köchen bereitete afrikanische Essen war für uns manchmal ungewohnt aber immer vorzüglich. August und Abu haben sich auf der Safari sehr um uns bemüht und sind auch auf unsere 3 Kinder sehr eingegangen. Liebe Grüße an sie!
Dir danken wir, dass du uns in unserem Basislager in Arusha immer wieder besucht hast und uns auch bei der Planung unserer individuellen Touren behilflich warst.
Wir wünschen dir und deinem Team ein gutes Neues Jahr und hoffen in 2 oder 3 Jahren wieder mit dir in Tansania unterwegs zu sein.
Danke nochmals für die unvergesslichen wunderschönen Wochen in Tansania.
Magdalena, Elisabeth, Gerald jun., Gerald und Maria Langer
Britta Eberhardt schrieb am 26/02/2009:
Wir sind erst kurze Zeit zurück aus Tanzania und die Erinnerungen sind noch ganz frisch. Neben kleinen afrikanischen Pannen kann ich wirklich von einer gelungenen Safari mit Hofland berichten. Es war super! Unser besonderer Dank und Respekt gilt Julius, unserem Fahrer und Guide während der 8 Tage-Safari. Er wusste immer eine Antwort auf unsere vielen Fragen. Was mir noch sehr gefallen hat, war die Tatsache, dass wir wirklich abseits der herkömmlichen Touristen-Pfade unterwegs waren und daher etwas vom autentischen Afrika gesehen haben.Vielen Dank nochmal für die Zusammenstellung einer unvergesslichen Reise!
Britta Eberhardt, München, Februar 2009

Angebot anfragen