Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen und hinterlassen Sie eine Nachricht in unserem Gästebuch.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 46.42.31.212.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
20 entries.
Isabel & Sebastian aus München schrieb am 25/10/2016:
Mein Mann und ich wünschten uns einen Safari-Urlaub zu zweit und über Hofland Expeditions sind unsere Vorstellungen echt übertroffen worden.
7 Tage, 1 Guide, ein großes Auto nur für uns, 5 Parks, die Serengeti, der Ngorongoro Krater und unser Tierherz ging auf. Wir haben alles gesehen, was es an Big Five und sogar den Big Ten etc zu sehen gibt, hatten tolle Unterkünfte (Lodges: inkl. der eigenen Hofland Lodge - übrigens toll gelegen - und ein Tended Camp in der Serengeti), einen sehr erfahrenen und gut englisch sprechenden Guide und das alles im Vergleich zu anderen Anbietern, zu einem sehr guten Preis. Besonders gut hat uns auch gefallen, dass der Inhaber über WhatsApp stets erreichbar war und sich gekümmert hat.
Die 2. Urlaubswoche verbrachten wir dann auf Sansibar und obwohl wir das Hotel vor Ort direkt gebucht haben, hat Hofland Expeditions den Inlandsflug sowie die vor Ort Transfers organisiert.
Danke Menno & Gido!
Oliver und Elizabeth aus München schrieb am 03/03/2016:
Menno und Team,

Tausend mal Dank für den besten Safari Urlaub, den ich jemals erlebt habe!

Letzten Januar war ich zusammen mit meiner Tochter für 2 Wochen in Afrika.
Über Internet habe ich die Adresse von „Hofland Expeditions“ gefunden und
zusammen mit Menno eine persönliche Reise zusammengestellt.
Schon bei der Ankunft auf dem Kilimanjaro Airport wurden wir pünktlich erwartet.
Die erste Übernachtung in Arusha war schon prima.
Am anderen Morgen wurden wie um 8 Uhr abgeholt und fuhren wir nach Morona Hill Lodge.
Diese Lodge schlägt alles!
Eine Aussicht die ich noch nie in meinem Leben gesehen habe.

Die Unterkunft in seinem Lodge ist von gehobener Klasse.
Großes Zimmer, prima Bett: Einfach Super!
Die Anlage mit dem Pool und Essen ist sehr gut.
Was für eine Ruhe, hier wird man wieder eins mit der Natur.

Die erste Woche haben wir die folgenden Safaris gemacht: Lake Manjara, Trangiri, Nonggorogoro und Serengeti.
Unseren Chauffeur, Julius, hat Augen wie ein Adler.
Er sieht alles und nebenbei weiß er alles über Flora und Fauna.

Anschießend waren wir noch eine Woche auf Zanzibar.
Menno regelte alles!

Zum Schluss möchte ich Menno und sein Team für den besten Aufenthalt, den ich jemals erlebt habe, von Herzen danken.
Dieser Urlaub hat all unseren Erwartungen erfüllt und übertroffen.
Ich kann jedem „Hofland Expeditions“ empfehlen!

Liebe Gruße aus München,

Oliver und Elizabeth
Inge & David Leisner schrieb am 20/02/2014:
Jambo Menno und Team !



Ein Traum ging in Erfüllung.

Mein Sohn und ich waren das erste Mal in Tansania und wussten nicht, was uns erwartet. Das Programm von Ihnen insgesamt hat unsere Erwartungen übertroffen. Der Ausflug zum Fuße des Kilimanjaro mit Peter und Moody durch den Busch des Kilimanjaro und dann die 6 Tage Safari mit Nico werden wir niemals vergessen. Wir haben die Big Five gesehen sowie wahrscheinlich alle Tierarten, die in diesen Nationalparks heimisch sind, und zwar die meisten ganz nahe. Ein Erlebnis, das uns tief geprägt hat.
Mit Nico hatten wir den besten vorstellbaren und äusserst umsichtigen Fahrer, einen guten Tierkenner und ihm entging nichts. Er ist kultiviert, gepflegt und spricht perfekt englisch. Wir haben viel von ihm gelernt und mit ihm eine super Zeit verbracht. Wir können ihn nur empfehlen. Wir würden wieder nur zu zweit diese Safari unternehmen, so konnten wir halten und beobachten solange wir wollten.

Die Lodges auf der Safari waren allesamt hervorragend, sei es in den Zelten oder in der Luxuslodge. Vor allem war die Reihenfolge sehr gut gewählt.
Auch der Besuch bei den Massai ist für uns unvergesslich.

Wir möchten uns für diese Reise nochmals herzlich bedanken und wir werden Sie vorbehaltlos weiterempfehlen. Wir haben auch sehr nette Menschen kennengelernt und sind überzeugt, dass uns der Virus Afrika gepackt hat.

Asante sana für diesen wunderschönen, unvergesslichen Urlaub!

David & Inge
Jutta Teller & Hendrik Mei schrieb am 13/02/2014:
Lieber Menno, Lieber Moody, Liebe Guides


Vielen vielen lieben Dank für unseren unvergesslichen
Aufenthalt in Tansania!

Uns war von vornherein klar und wichtig, dass wir keine
Pauschalreise als Massentourismus erleben wollen, sondern das "wahre
Afrika", so wie es ist.

Ihr Unternehmen konnte unsere individuellen Wünsche am
besten erfüllen und auf alle unsere Überlegungen eingehen.
Ganz besonders war der Besuch des Waisenhauses, wo wir
Einblicke in das Leben der Kinder bekommen konnten und einen sehr angenehmen
Tag mit gemeinsamen Spielen hatte.

Auch, dass wir in den kleinen Dörfern unterwegs waren,
und unserer Fahrer mit uns auch durch Down Town läuft, statt in den
touristischen Viertel.

Unter geht es weiter
Jutta Teller & Hendrik Me schrieb am 13/02/2014:
Highlight unserer Reise war natürlich die vier tägige
Lodge-Safari. Die tolle unberührte Natur der Nationalparks. Die Artenvielfallt
und ein Fahrer, der "mit offenen Augen fährt" und uns sehr viel
zeigen konnte. Die Tatsache, dass wir zu zweit in dem Jeep saßen, und eben
nicht mit einer großen Gruppe, führte dazu, dass wir auch bei jedem Halt so
lange stehen konnten, wie wir beiden es wollten. Abgerundet wurde die Safari
durch die tollen Unterkünfte.

Schön waren auch die Tagesausflüge zum Mt. Meru und den
Marangu Wasserfälle. Beide Ausflüge forderten uns beide wohl
körperlich-sportlich einiges ab - doch die Ausblicke, mit der wir belohnt
wurden, haben dieses locker wieder wett gemacht.

Herzlichen Dank für alles.

Wir werden sicher wieder nach Tansania kommen, und freuen
uns, auch dann wieder auf eure Unterstützung setzen zu können


Viele Grüße

Jutta & Hendrik